Überall

Menü

schnee +plus+

Hinter dem Begriff "schnee +plus+" verbirgt sich ein Ausbildungsangebot, bei dem du dein Wissen und deine Kompetenzen erweitern kannst. Dazu zählen erstklassige Vorträge von Alpinspezialisten sowie aktive Praxistage, unter Anleitung von höchst qualifizierten einheimischen Berg- und Skiführern. Sie alle vermitteln dir das 1x1 der wichtigsten alpinen Regeln in Theorie und Praxis, wobei viel Wert auf Flexibilität und das Eingehen auf individuelle Fragen gelegt wird.

Die jeweiligen Inhalte beziehen sich entweder auf das angewandte Notfallmanagement im Falle eines Lawinenabgangs (vom Notruf bis zur erfolgreichen Suche) oder das richtige Verhalten beim Freeriden oder Tourengehen (von der Planung bis hin zur Wahl des richtigen Geländes).

1x1 Lawinenseminare 2020

Rückblick: Mein Lawinenunfall

schnee +plus+ Lawinenseminar am 29.11. und Praxistag am 14.12.2019

Drei entscheidende Fragen bildeten den Rahmen für den hochkarätigen Vortrag der beiden Alpinspezialisten Walter Würtl und Peter Plattner am 29. November im K3 KitzKongress:
Wie schaffe ich es eine Lawine auszulösen, mitgerissen und von ihr verschüttet zu werden?
Was kann ich machen, um dabei getötet zu werden, oder mich wenigstens schwer zu verletzen?
Wie gelingt es mir möglichst viele andere dabei zu gefährden?

Mit pointierten Karikaturen und unter Einbindung des Publikums haben es die beiden Referenten geschafft die rund 250 BesucherInnen des Vortrags „Mein Lawinenunfall“ zu fesseln. Der Mix aus Humor und Fakten wurde im zweiten Tal nochmals intensiviert und um die Komponente richtiges Verhalten, abseits der gesicherten Pisten, erweitert. Nach der Pause standen Walter Würtl und Peter Plattner Rede und Antwort auf viele Fragen aus dem Publikum.

Umrahmt wurde die Veranstaltung mit einer attraktiven Expo bestehend aus insgesamt 14 regionalen Bergsportspezialisten, die damit den Auftakt in die Freeride und Tourensaison einläuteten. Gemeinsam stellten sie auch Tombolapreise im Gesamtwert von € 5.000,- zur Verfügung, die am Ende unter allen TeilnehmerInnen verlost wurden. Der Erlös aus dem Losverkauf erging an die Alpenvereinsjugend Kitzbühel.

Zu den Vortragenden:
- Peter Plattner ist Fachjournalist, Pressefotograf, Berg- und Schiführer sowie Sachverständiger für Alpinunfälle
Er widmet den Gutteil seiner Arbeitszeit dem Magazin und dem Blog „bergundsteigen“ – Menschen / Berge /Unsicherheit (www.bergundsteigen.blog), wo er auch Chefredakteur ist.

- Walter Würtl ist Alpinwissenschaftler, Berg- und Schiführer sowie Sachverständiger für Alpinunfälle
Er arbeitet hauptsächlich im Bereich „alpines Risikomanagement“ für die von ihm mitgegründete Firma LO.LA (www.lo-la.info).

Daneben erstellen die beiden regelmäßig Gutachten als gerichtlich bestellte Sachverständige, halten Vorträge für Experten (Bergführer, Skilehrer, Lawinenkommissionen, Bergretter, …) im Rahmen deren Aus- und Fortbildungen und geben auch einschlägige Kurse zu alpinen Fachthemen im In- und Ausland.

Auf die Theorie folgte am Samstag, 14. Dezember 2019 die Praxis

Basierend auf den drei Schwerpunktthemen:
- Freeride (KitzSki Tageskarte od. Saisonkarte erforderlich)
- Tourengehen
- Notfall Lawine

leiteten die Kitzbüheler Bergführer den Praxistag.

Allen, die das schnee +plus+ Angebot 2019 leider verpasst haben, empfehlen wir die Teilnahme an unseren 1x1 Seminaren im Jänner und Februar 2020 auf der Bichlalm.